Hot Stone Massage (Warmsteinmassage)

hot-stone-massageIch möchte dir hier eine ganz besondere Massageform vorstellen, die sogenannte Hot Stone Massage, in Deutsch Warmsteinmassage. Als ich diese zum ersten Mal ausprobiert habe, war ich etwas skeptisch, doch ich war verblüfft wie entspannt und schmerzlindernd bereits die erste Behandlung war. Meine Rückenschmerzen verschwanden zwar nicht gleich, doch nach einigen Anwendungen war ich endlich von meinem Leid befreit. Sicherlich war die Hot Stone Massage nicht der einzige Grund, doch sie hat einen großen Teil beigetragen. In Kombination mit verschiedenen Wellness- & Entspannungsarten spürte ich eine deutliche Veränderung meines Schmerzempfindens.

Bedeutung & Ursprung

Bei einer Hot Stone Massage werden meist warme Bassaltsteine bzw. Lavasteine auf den Körper gelegt, diese Massageart soll nicht nur zur Entspannung dienen, ihr wird auch eine heilende Wirkung zugesprochen. Der Ursprung der Hot Stone Massage ist schwer festzulegen. Es wird unterschiedlichen Ländern und Kulturen die Erstanwendung zugesagt. Laut Wikipedia soll sich die Warmsteinmassage eher unabhängig in allen Teilen der Welt entwickelt haben. Neben der Hot Stone Massage hat sich auch die La-Stone-Massage entwickelt. La-Stone steht hierbei für Lavasteine. Bei dieser Massageform werden nicht nur erwärmte Steine, sondern auch gekühlte Mamorkugeln verwendet.

Anwendung / Anleitung Hot Stone Massage

Zur Übersicht habe ich dir die Anwendung in mehrere Schritte eingeteilt. Von der Erwärmung der Steine bis zur Massage, die du dir ebenfalls in einem Video anschauen kannst.

Eine Hot Stone Massage ist für folgende Personengruppen und Krankheiten ungeeignet oder nur mit ärztlicher Zustimmung zu empfehlen!

  • Schwangere
  • Osteoporose-Erkrankte
  • Betroffene von Hautkrankheiten
  • bei Venenentzündungen
  • bei Krampfadern

Vorsicht geboten ist auch bei frischen Operationen und Neigungen zur Thrombose.  

1. Die richtigen Massagesteine

Als erstes benötigst du die richtigen Steine. Wie bereits erwähnt, werden dazu meist schwarze Bassaltsteine verwendet. Denn diese speziellen Massagesteine können aufgrund ihres vulkanischen Ursprungs die Wärme länger als normale Steine speichern und diese durch die große Auflagefläche sehr gut an den Körper übertragen. Basaltsteine kannst du bereits im Internet in einigen Online-Shops kostengünstig kaufen. Dabei ist zu achten, dass die Steinchen eine runde und flache Form besitzen. Meist werden die Bassaltsteine in einem Hot Stone Massageset angeboten. Der Vorteil bei so einem Set ist, du musst nicht jeden Stein einzeln kaufen und hast die optimale Anzahl an Steinen zur Verfügung. Bei selbst gesammelten Steinen hast du auch meist das Problem mit der unterschiedlichen Wärmespeicherung. Fazit, mit so einem Hot Stone Set kannst du nicht wirklich was falsch machen.

Anzeige
Art-of-Baan® Profi Hot-Stone-Set: 64 Hot Stone Set Basalt Steine cold stone + Holz Löffel Hot Stone Set, 36 StckHot Stone Set, 18 Stck. in dekorativer Bambuskiste - Sonderposten

2. Erwärmung der Basaltsteine

Die richtige Temperatur der Basaltsteine ist etwas personenabhängig, zudem spielt die zu massierende Region eine große Rolle. So sind z.B. Körperregionen mit weniger Fettgewebe wärme empfindlicher als Stellen die viel Fettgewebe besitzen. Fußknöchel und Pulsadern sind somit feinfühliger als Schultern und Rücken. Für die Verwendung mit Druck sollten die Steine ebenfalls eine reduzierte Temperatur aufweisen.
Aufgrund der bereits genannten Punkte, gibt es für die richtige Wärme keine feste Regel. Versuche beim ersten Mal die Steine bis maximal 60 Grad zu erwärmen.

Als Behälter kannst du entweder einen üblichen Kochtopf oder ein professionelles Hot Stone Wärmegerät nehmen. Der Vorteil bei einem Wärmegerät liegt darin, dass die Temperatur eingestellt werden kann und die nicht verwendeten Basaltsteine während der Massage nicht abkühlen. Ich habe mich schnell für so ein Erwärmer entschieden. Für Einsteiger kann ich ein Hot Stone Einsteiger-Set empfehlen, das beinhaltet neben dem Wärmegerät auch die notwendigen Vulkansteine und eine kurze Anleitung.

Anzeige
Hot Stone Set Einsteiger newgen medicals Hot Stone Massage: Professionelles Hot-Stone-Set: Wärmegerät & 23 Steine (Hot Stone Massage Set)

Die Steinchen solltest du mit einer Hebelkelle aus dem Gefäß holen. Auch dafür gibt es spezielle Kellen, die meist bei den hochwertigeren Massagesets mit enthalten sind.
Nach dem Entnehmen, die Steine gut abtrocknen und mit den Fingerspitzen die Wärme testen. Wenn du die Basaltsteine ohne Probleme in deine Handfläche legen kannst und du bei leicht geschlossener Faust eine angenehme Wärme verspürst, sollte es auch für deinen Massage-Partner oder Gast eine angemessene Temperatur sein. Dennoch solltest du immer sehr behutsam herangehen und dich regelmäßig über sein Wohlergehen erkundigen.

3. Anwendung & Druchführung der Hot Stone Massage

Damit du erst einmal ein Gefühl für die richtige Anwendung bekommst, habe ich ein Video heraus gesucht in dem du neben Tipps zur Verwendung auch noch nützliche allgemeine Informationen zur Hot Stone Massage erhältst.

Generell kannst du eine Hot Stone Massage als Ganzkörpermassage oder als Teilkörpermassage anwenden. Bei der Teilkörpermassage werden einzelne Körperteile wie der Rücken oder die Reflexzonen an den Füßen behandelt. Für den Einstieg ist eine Rückenmassage sehr zu empfehlen, denn der Behandelte ist am Rücken weniger empfindlich.

Muskelentspannung mit Durchwärmung

Mann bei Hot Stone MassageBei der Durchführung einer Hot Stone Massage ist einiges zu beachten, jedoch kannst du im Vergleich zu einer normalen Massage, wenn die oben genannten Personengruppen beachtet wurden und die Steine nicht zu heiß sind, nichts falsch machen und keine Symptome verschlimmern.

Bei einer Massage mit Basaltsteinen wird nicht gleich drauf los massiert. Der Körper und die zu massierenden stellen müssen sich erst einmal an die Wärme gewöhnen und die Muskulatur gelockert werden. Dies erreichst du mit der Durchwärmungsphase. Dabei werden die aufgewärmten Basaltsteine, auch Hot Stone Layoutsteine genannt, auf und unter den Körper deines Partners oder Klienten verteilt. Bei einer Ganzkörpermassage sollten die Steine am ganzen Körper verteilt werden, bei einer Teilkörpermassage besonders auf und unter den zu massierenden Regionen. Je nach empfinden sollten diese bis maximal 10 Minuten an den Stellen liegen bleiben.

Vorbereitung und Durchführung einer Hot Stone Rückenmassage

Vor der Massageeinheit sollte der Partner oder Kunde sich bequem auf den Bauch legen. Für die Entlastung der Knie empfiehlt sich ein zusammengerolltes dickeres Handtuch oder bei einer professionellen Behandlung eine Lagerungsrolle unter die Füße zu legen.

Schaffe ein angenehmes und ruhiges Ambiente, mit angenehmer Beleuchtung und sinnlicher Musik.

Bevor mit der eigentlichen Massage bzw. dem Auflegen der Steine begonnen wird empfiehlt sich ein sanftes Einmassieren des Körpers mit Massageöl. Für einen besonderen reizenden Effekt sorgt dabei aufgewärmtes Massageöl. Dies kannst du z.B. mit einem Massageöl-Erwärmer erreichen. Bei einer Massage mit dem Partner sollte in dem Fall ein Wasserbad mit einem Kochtopf auch gehen, hier besteht aber wieder die Gefahr, dass das Öl zu heiß wird und bei Unachtsamkeit Verbrennungen am Körper entstehen können.

Anzeige
Kneipp Pflegendes Massageöl Mandelblüten Hautzart, 100 ml cosiMed Massageöl neutral 5 Liter  Massageöl-Erwärmer mit Karaffe von MASSAGE-EXPERT

Es gibt verschiedene Massageöle neben neutrale & geruchlose Öle sind auch fruchtige sehr beliebt. Mein Favorit ist ein Mandelöl von Kneipp. Dies lohnt sich besonders bei einer romantischen Partnermassage zu zweit. Für eine professionelle Massage sollte auf die kostengünstigen Vorteilspackungen zurückgegriffen werden.

Durchwärmung der Bauchseite
  • Nach dem Einmassieren nimmst du drei flache und trockene Steine.
  • Der erste Stein wird am Wurzelchakra (Schritt) platziert, der zweite am Sakralchakra und der dritte am Solarplexus. Das Chakra Bild hilft dir dabei die richtige Position zu finden. Bei sehr dünnen Menschen sollten die Steine nicht direkt auf den Knochen gelegt werden. 

Durchwärmung des Rückens

  • Als erstes bekommt der Partner oder Massagegast pro Hand einen mittleren Massagestein den er mit der jeweiligen Hand umschließt.
  • Nun werden entlang der Wirbelsäule insgesamt 6 Steine, bestehend aus 5 Wirbelsteine und einem Sakralstein, gelegt.
  • Im Schulter und Armbereich kannst du jetzt jeweils einen großen Basaltstein legen
  • Auf den Ober- und Unterschenkel werden jetzt wieder große Massagesteine platziert.
  • Über die Kniekehle kommen mittlere Basaltsteine
  • Die Anzahl der Steine kannst du je nach Bedürfnis deines Massagepartners variieren
  • Wie im oberen Video bereits gesehen, werden jetzt acht kleine Zehensteine in die Zehen Zwischenräume gesteckt.
  • Eine ausreichende Durchwärmung erreichst du in dem du jetzt deinen Partner bzw. Massagegast abdeckst und die Vulkansteine bis maximal 10 Minuten wirken lässt.

Hot Stone Rückenmassage – Anleitung

  • Decke deinen Partner oder Klienten wieder auf und lege alle Basaltsteine, die du auf den Rücken verteilt hast, wieder in dein Kochtopf oder Wärmegerät.
  • Falls du dein Massageöl mit einem Erwärmer auf eine angenehme Temperatur gebracht hast, kannst du dieses  jetzt auf den Rücken und den Armen einmassieren. Für kaltes Massageöl empfiehlt sich, das Öl vorher mit den Händen zu erwärmen.
  • Zu Beginn der eigentlichen Massage nimmst du einen großen Stein und machst mit diesem eine Minute lang leichte Bewegungen im unteren Rückenbereich, die dabei freie Hand wird zwischen den Schulterblättern gelegt.
  • Jetzt kannst du nochmal mit deinen Händen arbeiten in dem du erst einmal den Rücken großflächig ausstreichst. Im folgenden Video wird dir das generelle Ausstreichen nochmal kurz gezeigt. Konzentriere dich dabei erst einmal nur auf den Rücken.
  • Jetzt streichst du 3x mit zwei gut eingeölten Vulkansteine wieder über den ganzen Rücken. Fange am Nacken an, an der Wirbelsäule hinunter zum Steiß mit leichten Außenbewegungen und dann wieder nach oben.
  • Mit kreisenden Bewegungen kannst du jetzt mit einem aufgestellten Hot Stone die Schulter massieren, von innen nach außen wieder nach innen, danach streichst du sanft über das Schulterblatt und gehst zur anderen Seite.
  • An beiden Körperseiten kannst du ebenfalls mit einem aufgestellten Basaltstein vorbei streichen. Achte dabei keine Knochen zu treffen.
  • Als letztes machst du noch einmal, wie im Video ungefähr zu sehen, eine Astreichung 3x mit den Hot Stones und danach mit den Händen.

Die vorhergehende Anleitung ist nur ein kleiner Anwendungsbereich aus der Hot Stone Massage und für den Einstieg bei einer Partnermassage geeignet. Für eine professionelle Behandlung empfehle ich dir einige Lernkurse in Form von Büchern und DVDs. Diese geben dir noch einen besseren Einblick in die Hot Stone Massage und in die Platzierung der Hot Stones. Denn richtig Massieren will und soll gelernt sein.

Anzeige
Hot Stones: Massagen mit heißen Steinen Mit Hot Stones entspannen: - Die Massagetechnik für mehr Vitalität - - Anleitung für SelbstanwenderHot Stones: Massage mit heißen Steinen

Trotz sorgfältiger Recherche, erfolgt die Anwendung dieser Anleitung auf eigener Gefahr.