Wellness Wochenende in Dresden

Entkräftet von der Arbeit und dem Alltag? Die letzte Erholung liegt schon einige Zeit zurück? Keine Zeit für einen Jahresurlaub? Du suchst eine kurze Entspannung für ein Wochenende in Dresden, da längere Entfernungen momentan nicht realisierbar sind?

Neben dem Betrachten der Sehenswürdigkeiten von Dresden, wie der Frauenkirche und der Semperoper, kannst du im Wellnessbereich des Hotels von deinem Alltagstrott abschalten und die Entspannung bei sinnlichen Massagen genießen.

Wie du wahrscheinlich schon mitbekommen hast, ist die Angebotsvielfalt von Wellnesshotels die entspannte Wellness Wochenenden in Dresden garantieren nicht gerade gering, da wird schnell mal die Übersicht verloren. Auch ich kenne das zu gut, nachdem ich eine Nacht darüber geschlafen habe, entschied ich mich für ein sehr gut bewertetes Hotel. Ich erhielt sofort die Reservierungsbestätigung. Die Buchung erfolgte für 60 Tage im voraus. Hätte ich lieber die Finger von dem gedachten kostengünstigen Angebot gelassen.

Durch eine Krankheit konnte ich den Kurzurlaub nicht antreten. Eine Stornierung der Reservierung war nicht ohne Extrakosten möglich. Der Hotelbesitzer verlangte 85% vom Gesamtpreis. Leider durfte ich von einem befreundeten Jurist erfahren, dass das Hotel im recht ist. Auf eine Kulanz lies sich der Hotelbesitzer ebenfalls nicht ein.

Wegen diesem Erlebnis habe ich nach einer Alternative zur verbindlichen Hotelbuchung, für mein nächstes Wochenende, gesucht und ich wurde fündig.

Hotel buchen mit Risiko war einmal

[asa nur_bild_width-rechts-title]B00A9XB4GW[/asa]Die simple Antwort blieb mir lange verborgen. Gutschein heißt das Zauberwort.
Jede Menge Anbieter und Hotels bieten Gutscheine für eine festgelegte Anzahl an Tagen an.
Die Angebotsvielfalt der Gutscheine ist dennoch nicht weniger unübersichtlicher.
Passend zum Thema Wellness, werde ich jetzt insbesondere auf die Gutscheine für Wellnesshotels eingehen.

Vorteile eines Gutscheins:

Solche Gutscheine bringen einen erheblichen Vorteil mit sich, denn man muss sich vor dem Erwerb für kein bestimmten Zeitraum entscheiden. Darüber hinaus gibt es Reiseveranstalter die deutschlandweit mit einigen Hotels zusammenarbeiten. Neben dem Anreisedatum ist somit auch die Wahl des Wellnesshotels möglich.

Laut deutschem Gesetz sind Gutscheine mind. 3 Jahre gültig, es bleibt also genug Zeit zum Überlegen. Der angebotene Gutscheinbetrag kann dabei variieren. So gibt es z.B. Gutscheine im Wert von:

Gutschein für ein Wellness Wochenende in Dresden

Damit du das Netz nicht unnötig durchsuchen musst, habe ich dir ein paar beliebte Wellness-Wochenend Gutscheine heraus gesucht. Diese können je nach Geldbetrag mit oder ohne Zuzahlung eingelöst werden. Die speziellen Hotelgutscheine werden meist unter Berücksichtigung Übernachtungsanzahl ausgehändigt. Bei den deutschlandweiten Gutscheinen kannst du die Anzahl der Tage oft selber bestimmen und bei Bedarf einfach eine Zuzahlung tätigen.

Anzeige
[amazon-bestseller query=“Wellness Wochenende Gutschein Hotel“]

Finde das passende Wellnesshotel!

Insbesondere im Bereich Wellness gibt es eine Vielzahl an Angeboten.
Bereits vor der Anreise über die Qualität des Hotels Bescheid zu wissen, ist fast unmöglich.
Folgender Ratgeber wird dir helfen:

Überblick der Wellnessangebote

Es gibt zahlreiche Hotels mit einem integrierten Wellnessbereich und zusätzlichen Wellnessangeboten, die Wellnessarten werden von den einzelnen Hotels bestimmt.
Für eine bessere Übersicht soll dir die kommende Auflistung helfen.

Fitness & Entspannung [asa nur_bild_width-rechts-title]B004CEX638[/asa]

  • Sauna
  • Schwimmbad
  • Hamam (Türkisches Bad)

Beliebte Massagearten

  • Hand- oder Fußmassage
  • Rückenmassage
  • Kopf- und Gesichtsmassage
  • Thai-Massage
  • TAOZI- Kräuterstempelmassage
  • Ganzkörpermassage

Beauty & Schönheit

  • Friseur
  • Make-up (z.B. Tages- und Abend- Make-up)

Kurzinfos zu Dresden

Dresden ist die Landeshauptstadt und nach dem Zensus 2011 die bevölkerungsreichste Stadt des Freistaates Sachsen. Sie liegt in der Dresdner Elbtalweitung an den Übergängen vom Ober- zum Mittellauf der Elbe und von der Mittelgebirgsschwelle zum Norddeutschen Tiefland im Süden Ostdeutschlands. Dresden ist mit über 525.000 Einwohnern (2012) bundesweit die elftgrößte Stadt.

Quelle: Wikipedia